Presselounge / Karl Knauer

Coca Cola OLED 1035x718 Sequenz
Verpackungsspezialist ausgezeichnet
Karl Knauer KG gewinnt Deutschen Verpackungspreis 2017

Biberach/Baden, August 2017. Mit dem Deutschen Verpackungspreis 2017 ist nun zum 6-ten Mal die Karl Knauer KG, dieses Mal zusammen mit Ihrem Partner INURU GmbH, ausgezeichnet worden. In der Kategorie „Neues Material“ prämierte die Jury des Deutschen Verpackungspreises ein OLED-Etikett für die Marke Coca-Cola. Das Etikett leuchtet mit gedruckten OLEDs. Diese innovative Technologie wurde von INURU entwickelt und patentiert. Als Partner entwickelt die Karl Knauer KG mit seinem 10-jährigen Smart Packaging-Know how, zusammen mit INURU die verschiedenen Produkte und unterstützt exklusiv den Vertrieb dieser zukunftsweisenden Innovation von INURU.
 
„HiLight – gedruckte OLEDs“ – Die Zukunft der Verpackung
Etiketten und Verpackungen mit gedruckten OLEDs sind die Zutaten, die eine Verpackung der Zukunft braucht. Die gedruckten, flexiblen und organischen Leuchtdioden ermöglichen eine außerordentliche Markeninszenierung am POS und sind damit die nächste technische Revolution im Smart Packaging. Wenige Nanometer dünn, selbst strahlend und flächig: gedruckte OLEDs bestehen aus organischen Halbleitern. Selbst auf stark gewölbten Flächen sind sie einsetzbar und dabei in der Herstellung sehr kostengünstig. Energieautark strahlen die OLEDs mehrere Wochen lang mit integrierten, zum Beispiel gedruckten Batterien oder Photovoltaikelementen.
Mit Hilfe dieser neuen Technologie können in Zukunft Verpackungen, Displays und POS-Materialien mit animierten Bildern, Logos und Texten ausgestattet werden. Die Aktivierung des Lichteffekts wird dann zukünftig sogar berührungslos erfolgen: Der Kunde nähert sich dem Regal und die Verpackung beginnt zu leuchten.
 
OLED: Eine grüne Revolution
Trotz dieser technischen Leistungsfähigkeit sind OLEDs vollkommen nachhaltig, da recycelbar und können problemlos gemäß gesetzlicher Anforderungen entsorgt werden.
Das Etikett für Coca-Cola ist ein Prototyp, dessen Leuchteffekt sich durch die Play-Taste aktivieren lässt: Das Coca-Cola Logo leuchtet auf und wirkt selbst in einer taghellen Umgebung.
 
Next step: Gedruckte OLED-Displays
Die nächste Revolution ist schon in Planung: Bis in wenigen Jahren soll OLED-Technik auf dünnem Papier gedruckt auch als Display funktionieren und Videos abspielen können. Der Markeninszenierung am POS ermöglicht das ein großes kreatives Potenzial.
 
Der Deutscher Verpackungspreis
Der Deutsche Verpackungspreis wird jährlich verliehen und steht unter der Schirmherrschaft des Ministeriums für Wirtschaft und Energie. Mit dem Preis prämiert das Deutsche Verpackungsinstitut (dvi) jedes Jahr innovative und kreative Verpackungsideen. Der Preis richtet sich an Designer und Entwickler, Hersteller und Verwender von Verpackungslösungen und -maschinen sowie den Nachwuchs der Branche. Gewinner des Verpackungspreises nominieren sich automatisch für den World Star der World Packaging Organisation (WPO).
Mehr Infos: www.verpackungspreis.de.

Über die Karl Knauer KG
Die Kernkompetenzen der Karl Knauer KG sind innovative Verpackungen und Werbemittel sowie Präsentverpackungen aus Karton, Wellpappe und Papier. Dabei zählt das Unternehmen im Bereich Packaging mit seinem außergewöhnlich breiten Dienstleistungs- und Produktionsprogramm rund um die Faltschachtel zu den führenden Anbietern. Die Kunden aus der Markenartikel- und Dienstleistungsbranche in ganz Europa profitieren von der vielfältigen Kompetenz und beeindruckend großen Fertigungstiefe.

Im Dialog mit den Kunden entwickelt das Unternehmen Konstruktionen, die alle Ansprüche an eine Verpackung erfüllen – vom Schutz über Sicherheit bis zur attraktiven Präsentation am POS. Für acht Branchen-Kompetenzfelder bietet Karl Knauer spezialisierte Programme mit State-of-the-art-Verpackungstechnologien: Kosmetik/Pflege, Pharma/Gesundheit, Umwelt/Natur, Food/Agrar, Bier/Getränke, Home/Industrie, Blisterkarten sowie den Maschinenbau. Darüber hinaus wird mit Hochdruck an Innovationen für die Packaginganforderungen der Zukunft geforscht. Sei es in den Bereichen Smart Packaging, Convenience, Produktsicherheit, Fälschungssicherheit, Veredelungstechnologien oder Effizienz und Nachhaltigkeit.

Kontakt:
Karl Knauer KG
Franziska Braun
Marketing
Tel. 07835 - 78 21 27
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.karlknauer.de
 
Diese Medienmitteilung wurde erstellt von:
BAMBERG kommunikation GmbH
Mirka Vanessa Groschke
Tel. +49 7131 - 72 4 72-13
Fax +49 7131 - 72 4 72 -22
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Lise-Meitner-Straße 6
74074 Heilbronn

< zurück




 
weiss